Champagne Le Brun De Neuville

Inhaber: „Familie Le Brun“
Gegründet: 1963
Weinbergfläche: – Hektar
Jahresproduktion:  300.000
Die Gründer von Le Brun de Neuville, Familien von Weinbauer haben den gemeinsamen Wunsch bzw. das gemeinsame Ziel durch ihr Wissen und dem reichen Produkt ihres Terroirs Champagner von höchster Qualität zu produzieren!

Das Champagnerhaus Le Brun de Neuville ist nahe dem Dorf Béthon, in der Nähe der Stadt Sézanne in der Marne, beheimatet.

 

Die Erinnerung an Madame Le Brun, die das nahegelegene Schloss 1845 besaß, ist heute noch lebendig.

Die adlige Erbin des Château de Béthon, Madame de Reviers ist eine der Gründer des Hauses.

Der Kreideboden an der Côte de Sezanne besteht aus Calcitgranulat, dieser ist mit einigen Zentimetern Erde bedeckt. 

Seine Porosität macht es zu einem hervorragendem Wasserspeicher, das die Rebstöcke auch in den heißen und trockenen Sommermonaten ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Die Weinberge liegen an einem sonnigen Hang.

Unsere Auswahl von Champagne Le Brun De Neuville