Champagne Maurice Vesselle

Inhaber:  Familie Vesselle
Gegründet: 1955
Weinbergfläche: 9 Hektar
Jahresproduktion:

Drei Generationen an Winzern bewirtschafteten bereits diese Weinberge, bevor Maurice Vesselle diese 1955 übernahm. Auf den Parzellen rund um Bouzy, die Heimat dieses Hauses, wachsen die Trauben für die wahrscheinlich besten Pinot Noir basierten Weine der gesamten Champagne. Heute haben die Söhne Didier und Thierry Vesselle die Leitung des Gutes übernommen, wobei sie ihre Mutter noch tatkräftig unterstützt. Sowohl die Arbeit in den ca. 9 ha großen Weinbergen als auch im Keller wurde auf den neuesten technischen Stand gebracht, wobei diese aber weiterhin mit der traditionellen Auffassung der Champagnerherstellung gepaart werden.

Das Gut besitzt Weinberge in Bouzy aber auch in Tours sur Marne, die alle 100% Grand Cru Lagen sind. Die malolaktische Gärung der Weine wird nicht vollzogen, um die Frische und Komplexität während der Kellerreifung perfekt zu erhalten. Bei unserem ersten Besuch in Bouzy bei Maurice Vesselle verkosteten wir die Champagner und waren von der Klasse und Vielschichtigkeit der Weine absolut überzeugt. Jetzt ist es endlich soweit und wir können Ihnen aus dieser Kollektion, die auch viele gereifte Jahrgangschampagner enthält, zwei klassische und überaus gelungene Weine vorstellen.

Unsere Auswahl von Champagne Maurice Vesselle