Champagne
John Charles Ricciuti

Winzer / Inhaber

John Carles Ricciuti

Gründung

1963

Flaschen pro Jahr

60.000

Eigene Weinberge

15 Hektar

Die Heimat von Champagne John Charles Ricciuti ist das beeindruckende Stammhaus mitten im Premier Cru Ort Avenay Val d´or. Die Heimat von Champagne Jack Legras ist der Grand Cru Ort Chouilly, hier befindet sich auch das Pressoir beider Häuser. Auf den Rebflächen in der näheren Umgebung des Stammhauses von JCR spielen die Roten Trauben – Pinot Noir und Meunier die Hauptrolle. Beim Presshaus im nördlichsten Ort der Côte de Blancs wird der Chardonnay in Grand Cru Qualität geerntet.

Die kriegerischen Auseinandersetzungen überstand Albert in Frankreich unbeschadet. Als er bei einem Zwischenstopp in Avenay-Val-d’Or Paulette Révolte traf, nahm die schöne Geschichte ihren Lauf.
Leider musste Albert Frankreich wieder verlassen, um jedoch im Jahr 1963 den Atlantik erneut zu überqueren und Paulette wiederzusehen. Diesmal ist er geblieben, um zu heiraten und Champagne Ricciuti – Revolte war geboren.
Mit Talent, Fleiß und Leidenschaft wurde aus Albert ein ´amerikanischer´ Winzer in der Champagne.

Champagne John Charles Ricciuti Logo
Während in den Staaten am 22.November 1963 das Attentat auf Kennedy verübt wurde, erwartete man in Avenay-Val-d´Or Nachwuchs. Bei Champagne Ricciuti Révolte stand die Geburt eines Sohnes bevor, er wird John Charles heißen. Albert wählte John als Vornamen, General Charles de Gaulle stand Pate für den Vorschlag von Paulette.

Seit 1981 ist John-Charles verantwortlich für das Weingut und setzt die Tradition des Hauses unter dem Label JCR fort.

Nach der Hochzeit mit Nathalie Legras aus Chouilly wurde das Sortiment noch vergrößert.
Nathalie ist die Tochter der Besitzer des 1976 im Grand Cru Ort Chouilly gegründete Champagnerhaus Jack Legras.
Champagne Legras ist auf Chardonnay – Blanc de Blancs- spezialisiert. Seit 2015 zeichnet John Charles auch für die Weine dieses Hauses verantwortlich.

Aktuell führen John-Charles, Nathalie und nun auch Ugo Ricciuti die beiden Häuser mit Stammhaus in Avenay – Val d´Or und dem Pressoir in Chouilly.

John ist sicherlich einer unserer charismatischsten Winzer, der neben einem großartiges Händchen für hervorragende Champagner auch eine grandiose musische Ader besitzt. Diese Leidenschaft und Gabe teilt er mit seinem Sohn Ugo der mittlerweile aber auch immer mehr in die Prozesse der Weinbereitung mit eingebunden ist.

Das Haus besitzt Weinberge in den folgenden 4 verschiedene Orten, im Ort des Stammhauses Avenay –Val d´Or, Mareuil sur Ay, Mutigny und dem Grand Cru Ort Chouilly. In Chouilly befindet sich auch das eigene Pressoir. Hier entstehen die Cuvees.
Im Folgenden gehen wir etwas intensiver auf die verschiedenen Lagen ein.

Avenay Val D´or

Hier wachsen Pinot Noir und Pinot Meunier Trauben neben Wäldern an den Weinhängen “Les Soranges, Les Côtes des Perches, La Haie Noé, Les Pantenay”.
Diese bringen Eleganz und Fülle in die Premier Crus.

Chouilly

Der nördlichste Grand Cru Ort der Côte de Blancs mit den Weinbergen “La Haie Pénard” , “Les Echamées” and “Vigne Bouillet “bietet der Chardonnay Traube die optimalen Voraussetzungen um im Champagner später Frische und Finesse darzustellen.

Mareuil sur Aÿ

Oberhalb des Ortes findet man die Lage “Les Dudies” . Auf dem herrlich sonnigen Hügel mit einem monumentalen Aussichtspunkt wachsen Pinot Noir und Chardonnay.

Mutigny

Die renovierte alte Weinberghütte von John bildet das Zentrum der Lage “Les Terriers de Gd ‘Maison”. Auf dem lehmigeren Boden gedeihen hier Pinot Noir und Pinot Meunier.

Impressionen

“Let us be clear, the rest of the world has copied our champagne-making method,
but the real champagne is still the best”.

A. Ricciuti

Persönliche Einschätzung

Bei der Recherche nach neuen interessanten Champagnern bin ich im Sommer 2017 auf John Charles Ricciuti aus Avenay Val D’or gestoßen!Anbauflächen in Avenay Val D’or und vor allem in Chouilly weckten mein Interesse und veranlassten mich zur Terminvereinbarung. Das erste Treffen fand dann in der Erntezeit 2017 statt, im Pressoir in Chouilly, eine durch den Regen kurz vor Beginn des “Harvests” noch stressiger Zeit als es ohnehin schon ist. Wir wurden trotzdem äußerst herzlich empfangen und es war sofort eine positive Stimmung vorhanden. Unsere Laune wurde noch besser als wir die ersten Champagner verkosteten. Vom Basis Cuvée Brut Reserve, über den Blanc de Blancs Grand Cru (konnten wir als Extra Brut und Brut genießen), den Rosé bis hin zum Millesime 2011 haben uns alle Qualitäten überzeugt. Und John Charles wäre nicht John Charles wenn er nicht noch einen drauf setzen könnte, zum Abschluß kredenzte er uns noch einen Probierschluck vom Blanc de Blancs Grand Cru Millesime 2008 aus der Magnumflasche, ein wahrlich großer Champagner!Für Fans eines wunderbaren Steaks oder eines Tatars würde ich den JCR Grand Maison Prestige empfehlen, eine Cuvée aus 50% Chardonnay und 50% Pinot Noir.Wir sind stolz dass wir mit John Charles einen weiteren äußerst charismatischen und sympathischen Winzer mit tollem Know-How als Partner gewonnen haben!
Michael Schanzer

Orte der Weinberge

  • Avenay –Val d´Or  (Premier Cru)
  • Chouilly (Grand Cru)
  • Mareuil sur Ay (Premier Cru)
  • Mutigny (Premier Cru) 

60.000 
Produzierte Flaschen

%

Chardonnay

%

Pinot Noir

%

Pinot Meunier

Orte der Weinberge

  • Avenay –Val d´Or ²

60.000 
Produzierte Flaschen

%

Chardonnay

%

Pinot Noir

%

Pinot Meunier

CHAMPAGNERGLUECK
Connaisseur Groupe

Die Winzer persönlich kennen lernen? Hinter die Kulissen blicken... Als erster neue Qualitäten verkosten. Selbst degorgieren oder sabrieren. Dann jetzt der Champagnerglueck Connaisseur Groupe beitreten.

0
    0
    Warenkorb
    Der Warenkorb ist leerzurück zur Boutique